Schlagwortarchiv für: Anfänger

Zum ersten Mal zu Tantra gehen – Was dich bei deinem ersten Seminar erwartet

Frau am Packen

Bist du bereit, die Welt des Tantra zu erkunden? Vielleicht hast du schon lange darüber nachgedacht? Vielleicht hast du schon viel im Internet gelesen und weißt ehrlich gesagt gar nicht mehr so genau, was Tantra eigentlich ist. Folglich gibt es viele Formen, die alle mehr oder weniger vom klassischen alten Tantra ausgehen.

Auf jeden Fall ist deine Entscheidung, an einem Tantra-Seminar teilzunehmen, der Beginn einer spannenden und bereichernden Reise. Ich weiß noch, wie aufregend es für mich war, als ich das erste Mal dabei war. Lass uns gemeinsam schauen, was dich erwartet und wie diese Erfahrung dein Leben bereichern kann.

Was genau ist Tantra?

Tantra ist vor allem ein spiritueller Weg, der viel mehr umfasst als nur Sexualität. Es geht um Achtsamkeit, tiefe Verbundenheit und das Erforschen deiner eigenen Energie. Es ist eine Lebensweise, die neue Wege der Selbstwahrnehmung und des Ausdrucks eröffnet.

Bei Kama Tantra behandeln wir die klassische Tradition, die sich über viele Jahrhunderte entwickelt hat, mit außerordentlichem Respekt. Außerdem sind wir uns natürlich bewusst, dass wir nicht das gleiche Leben führen wie die Inder im 5. Jahrundert. Wir haben ganz andere Herausforderungen. Deshalb wurden neue Methoden entwickelt, wie z.B. die Bioenergetik, die wir oft in unseren eigenen Seminaren anwenden.

Wie bereitest du dich auf dein Seminar vor?

Nimm dir etwas Zeit, um dich mental auf das Seminar vorzubereiten. Sei offen und versuche, so wenig Erwartungen wie möglich zu haben. Beim Tantra bekommst du oft nicht das, was du erwartest, sondern fast immer genau das, was du brauchst und das ist bei jedem anders. Trage Kleidung, in der du dich wohl fühlst und in der du dich frei bewegen kannst, und bringe alles mit, was du für dein persönliches Wohlbefinden brauchst. Bei allen unseren Seminaren stellen wir übrigens im Voraus eine detaillierte Mitbringliste zur Verfügung. Und keine Sorge, du brauchst keine besondere Kleidung oder spezielle Tantra-Socken.

Paar begrüßt mit Namaste

Du wirst in die Grundlagen der tantrischen Praktiken eingeführt. Außerdem wirst du sehr oft deine Erfahrungen und Gefühle mit anderen TeilnehmerInnen teilen.


Was kannst du bei deinem ersten Tantra-Seminar erwarten?

In einem Tantra-Seminar triffst du Gleichgesinnte in einer warmen und einladenden Umgebung. Du wirst in die Grundlagen der tantrischen Praktiken eingeführt, darunter Atemübungen, Körperübungen und Yoga, Meditation und Partnerübungen. Außerdem wirst du sehr oft deine Erfahrungen und Gefühle mit anderen TeilnehmerInnen teilen. Ich war selbst sehr überrascht, wie schnell das Vertrauen zwischen den Teilnehmern wächst und wie herzlich ich mich umgeben fühlte. Wir als SeminarleiterInnen werden dich sanft durch die verschiedenen Aspekte des Tantra führen, jedenfalls bei einem Einführungsseminar für AnfängerInnen.

Was wird dir das Tantra-Seminar geben?

Tantra kann dir helfen, ein tieferes Verständnis für dich selbst und deine Beziehungen zu anderen zu entwickeln. Es eröffnet dir Wege, mehr in Kontakt mit dir selbst zu kommen, mit dem, was du wirklich bist, auch mit deinem Körper. Du wirst auch deinen Stress abbauen, deine emotionale Intelligenz stärken und deine Lebensfreude steigern. Viele TeilnehmerInnen berichten von einem stärkeren Gefühl des inneren Friedens und einer besseren Fähigkeit, mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen.

Häufige Sorgen und wie man damit umgeht

Es ist normal, aufgeregt oder nervös zu sein. Wichtig ist, dass du dich auf die Erfahrung einlässt und dabei deine eigenen Grenzen und die der anderen respektierst. Du bist mit all deiner Freude, mit all deiner Neugier, aber auch mit deinen Sorgen und Ängsten willkommen. Es ist alles erlaubt, dazuzugehören. Du wirst regelmäßig eingeladen, über deine Grenzen hinauszuwachsen. Allerdings ist das bei Kama Tantra nie eine Verpflichtung und wir üben in keiner Weise Druck aus. Und es ist total normal, wenn dein innerer Kritiker sagt: „Was mach ich hier eigentlich?“ Erinnere dich einfach daran, dass jeder mal Anfänger war – sogar Buddha.

Reflexion nach dem Seminar

Nach dem Seminar hast du die Möglichkeit, deine Erfahrungen zu reflektieren und zu überlegen, wie du das Gelernte in dein tägliches Leben integrieren kannst. Das ist es, was wir tantrische Transformation nennen. Oft hat diese übrigens schon während des Seminars stattgefunden und du musst gar nicht mehr so viel tun. Du wirst feststellen, dass du nach und nach anfangen wirst, das Leben anders zu sehen.

Tantra ist eine Lebenspraxis, die mit der Zeit wächst und sich entwickelt. Dein erstes Tantra-Seminar ist nur der Anfang einer wunderbaren Reise. Sei offen und neugierig und erlaube dir, diese transformative Erfahrung in vollen Zügen zu leben. Du wirst später mit einem Lächeln an sie zurückdenken.

Bist du bereit, den nächsten Schritt zu machen? Dann informiere dich über unsere Tantra-Seminare. Besuche auch unsere FAQ-Seite.

Wir haben in Juli in Berlin sogar ein spezielles Einführungswochenende für Anfänger:innen. Dort lernst du die Grundlagen des Tantra in einer sicheren Umgebung, zusammen mit anderen Einsteiger:innen.

Wenn du noch Fragen oder Zweifel hast, stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung. Wir würden uns freuen, dich kennen zu lernen.

Wir sehen uns hoffentlich bald!

Das Kama Tantra Team